Time for the Whiteroom

Time for the Whiteroom


Mit diesem Filmprojekt legten wir den Grundstein unserer gemeinsamen Reise in das Filmbusiness.

Hinter “Time for the Whiteroom” steckt die Motivation und das Ziel, die Leute dazu zu bewegen, nach draußen zu gehen und diesen besonderen Moment beim Skifahren zu erleben. Für diesen Film haben wir uns gemeinsam an einen Tisch gesetzt und darüber fantasiert, welche Grenzen zu durchbrechen möglich wären und wie wir die Skiindustrie aufmischen könnten. In jener Saison bescherte uns Mutter Natur einen fantastischen Winter und wir filmten und fotografierten wie verrückt. Als sich der Winter in Österreich dem Ende neigte, reiste die Crew daraufhin nach Kyrgyzstan und Alaska, wo man ersten Erfahrungen beim Freeriden in Übersee sammelte.

Dieses Projekt war in der Tat etwas Besonderes und formte ein Haufen Individualisten zu einem Team. Als der Film schließlich erschien und auf den großen Leinwänden in den Städten gezeigt wurde, konnte man richtig spüren, wie unser Enthusiasmus durch die Bilder an das Publikum herangetragen wurde. Wir hatten etwas Besonderes geschaffen, das die Leute zu schätzen wussten. Noch heute transportiert der Film dieses gewisse Etwas.

Der ganze Film ist hier zu sehen: https://vimeo.com/110242758

„Bei den Dreharbeiten zu diesem Film sind wir verdammt viele Umwege gegangen“

„Ich kann mich gut daran erinnern, dass ich immer viel zu viel Equipment mitgenommen hatte. Darüber hinaus hatte ich mit heftigen Schneefällen, stürmischen Bedingungen und anderen lehrreichen Lektionen während des Winters zu kämpfen. Wenn wir heute beim Filmen Umwege gehen müssen, fällt das irgendwie nicht mehr so ins Gewicht. Bei den Dreharbeiten zu diesem Film sind wir nämlich so verdammt viele Umwege gegangen.“

profile_jakob  Jakob

„für die großen Leinwände“

„“Time for the Whiteroom“ war das erste Projekt, das wir speziell für die großen Leinwände produziert haben. Von Anfang an war uns wichtig, dass wir ein filmisches Storytelling in einen klassischen Skifilm einfließen lassen würden. Da ich persönlich selbst mein größter Kritiker bin, hat mich das Schneiden des Films weitaus mehr Zeit gekostet, als ich erwartet hatte. Aber das Wissen und die Erfahrungen, die wir aus dieser Produktion gewonnen hatten, legten einen wertvollen Grundstein für alle weiteren Filmproduktionen. „

  Simon

„Es war ein großartiges Gefühl“

„Als wir mit der Planung zu “Time for the Whiteroom” begannen, gingen wir davon aus, dass wir ein kurzes Online-Edit von etwa 10 Minuten mit professionellen Skifahrern und Snowboardern aus Innsbruck realisieren würden. Bei unserem ersten Treffen mit den Fahrern wurden wir mit so viel Motivation und Euphorie konfrontiert, so dass wir entschieden, das Projekt ein bisschen größer aufzuziehen. Heraus kam ein 36-minütiger Skifilm, der vor einem großen Publikum in verschiedenen Kinosälen überall in Europa gezeigt wurde. Es war ein großartiges Gefühl, solch eine Idee in die Realität umzusetzen und dabei so viel Unterstützung von den Athleten und dem Publikum zu bekommen. „

  Johannes

Bildergalerie

Newsletter

Weitere Projekte

Wir sind eine professionelle Ski- und Bergsport Film- und Fotoproduktion aus Innsbruck, Tirol, Österreich, produzieren Werbefilme und Imagefilme und sind spezialisiert auf außergewöhnliche Drohnen-und Time-Lapse-Aufnahmen.