From A to K and back again

Projekt

From A to K and back again


Alaska, der Traum aller Freerider und Freeskier?! 2013 flogen wir für einige Aufnahmen zu unserem Film “For a few Lines more” genau dorthin. Letztlich konnten wir nur 4 Minuten eines 3,5 Wochen andauernden Trips verwenden. Daher entschieden wir uns, einen eigenen Film über Alaska zu produzieren. Der Skitrip begann ziemlich chaotisch. Ein Teil unseres Gepäcks ging in Frankfurt verloren, ein anderer in Seattle. Wir mussten drei Tage lang warten bis wir all unser Material wieder zusammen hatten.

Die folgenden Wochen entpuppten sich nicht weniger chaotisch denn wir mussten auch die Grenze zwischen Kanada und Amerika einige Male überqueren. Das Ergebnis war ein ungewöhnlicher Skifilm über Alaska und Kanada, der nicht nur die vielen Möglichkeiten zum Skifahren dokumentiert, sondern auch das nervenaufreibende Warten und die schwierigen Fortbewegungsmittel.

„Kanada und Alaska von einer anderen Seite“

„Wir wollten Kanada und Alaska von einer anderen Seite kennenlernen. Daher haben wir auf einfache Weise die meiste Zeit draußen in einem Zelt verbracht.“

  Simon

„mit einem Eispickel in seinem Schlafsack“

„Ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern, ob ich mehr vor den Bären Angst hatte oder vor David, der mit einem Eispickel in seinem Schlafsack direkt neben mir schlief, während wir draußen campten. Jedesmal, wenn ich nur ein bisschen anfing zu schnarchen, weckte er mich sofort auf und fragte mich, ob ich das war.“

  Johannes

Bildergalerie

Newsletter

Weitere Projekte

Wir sind eine professionelle Ski- und Bergsport Film- und Fotoproduktion aus Innsbruck, Tirol, Österreich, produzieren Werbefilme und Imagefilme und sind spezialisiert auf außergewöhnliche Drohnen-und Time-Lapse-Aufnahmen.